Sprachreisen für Schüler

SPRACHSCHULE IN PEKING

Mehr Geschichte als an diesem Ort ist kaum zu finden: Die Sprachschule ist nämlich direkt in der Verbotenen Stadt, d.h. im Herzen von Peking, untergebracht. Auf der Anlage, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und einst die Residenz der chinesischen Kaiser der Ming und Qing Dynastien war, finden sich zahlreiche Paläste, Pavillions, und Innenhöfe. So wird schon Dein morgendlicher Schulweg zu etwas ganz Besonderem. Auch wenn sich in der Verbotenen Stadt täglich viele Touristen tummeln, so gibt es hier auch malerische Fusswege und ruhige Ecken. Auch zu weiteren, touristischen Attraktionen wie dem Platz des himmlischen Friedens oder der bekannten Einkaufsmeile Wangfujing ist es nur ein Katzensprung. Neben der Lage überzeugt aber auch die Ausstattung der Schule: moderne Unterrichtsräume, Computerecke mit Internetzugang (gebührenpflichtig), gratis Tee und Kaffee sowie ein eigenes Café und Restaurant sorgen dafür, dass es Dir an nichts fehlt.

Eingang zur Sprachschule Peking
Rezeption Sprachschule Peking
Eingangsbereich der Sprachschule Peking

Freizeit

Das von der Schule angebotene Freizeitprogramm ist eine gute Mischung aus Kultur, Sport und Unterhaltung aber natürlich bleibt auch genügend Zeit, um Peking auf eigene Faust oder zusammen mit Deinen internationalen Mitschülern zu erkunden. Probier Dich in den typisch chinesischen Sportarten wie zum Beispiel Tai Chi oder Schattenboxen aus, besichtige die schönsten Parks und Gärten der Stadt, besuch bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Chinesische Mauer, den Biyun Tempel oder den Sommerpalast oder stelle Deine Gesangskünste bei einem Karaokeabend unter Beweis. Du siehst, bei Deinem Schülersprachaufenthalt in Peking ist Vielseitigkeit angesagt – eine erlebnisreiche und spannende Zeit ist garantiert!

Sightseeing Peking
Chinesische Mauer
Sprachschüler entdecken Peking