Blick auf das Forum Romanum

SPRACHAUFENTHALT IN ROM

Eines der grössten Freiluftmuseen der Welt

Lassen Sie sich bei einem Sprachaufenthalt in Rom von der „Ewigen Stadt“ faszinieren. Die Kontraste der Stadt überwältigen jährlich Millionen von Besuchern. Hier finden Sie ein Nebeneinander von Altertum und Neuzeit, Stille und Chaos, Religiösem und Profanem. Die Stadt, die sich heute weit über die ursprünglichen sieben Hügel und das Tiberufer ausdehnt, überrascht und begeistert. Unzählige Sehenswürdigkeiten machen Rom zu einem riesigen Museum. Gewaltige Ruinen zeugen vom mächtigen Römischen Weltreich. In Rom findet sich an fast jeder Strassenecke ein Relikt aus der Vergangenheit und erinnert daran, welche bedeutende Rolle der Stadt bereits in der Antike als Hauptstadt des Römischen Reiches zukam. Trotz der Lautstärke und des Chaos, das in Rom zuweilen herrscht, verzaubert und fasziniert die Stadt Besucher. Rom ist eine faszinierende Stadt, die mit ihren Strassencafés und Parks auch Erholung und Musse verspricht.

Sprachschulen für Ihren Sprachaufenthalt in Rom

Hier wird Geschichte lebendig

Seit 1980 gehören das historische Zentrum, der Petersdom und die Vatikanstadt zum UNESCO Weltkulturerbe und sollten während eines Sprachaufenthalts in Rom auf jeden Fall besichtigt werden. Die gigantische Kuppel des Petersdoms ist das grösste freitragende Bauwerk aus Ziegeln, von dem sich ein atemberaubender Blick über den Vatikan und Rom bietet. In der Vatikanstadt befinden sich zudem die Vatikanischen Museen, die unter anderem die päpstlichen Kunstsammlungen und die Sixtinische Kapelle beherbergen. Letztere erreichte als Versammlungsort für das bei Papstwahlen einberufene Konklave sowie wegen Michelangelos berühmten Deckengemäldes weltweite Bekanntheit. Weitere sehenswerte und geschichtsträchtige Bauten sind das Pantheon, der einzig erhaltene Kuppelbau der Antike, das eindrucksvolle Kolosseum, das grösste Amphitheater der Antike und Austragungsort von blutigen Gladiatorenkämpfen sowie das Forum Romanum, das im antiken Rom das Zentrum der Stadt war. Auf einer Sprachreise nach Rom wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig, da es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt und sich zahlreiche Möglichkeiten bieten, wie z.B. beim Verweilen in einem der unzähligen Cafés oder in einer Trattoria bei traditionellem italienischem Essen, die neu erworbenen Sprachkenntnisse direkt in der Praxis anzuwenden.

Einwohner: ca. 3 Mio.