Englisch lernen in Neuseeland

SPRACHAUFENTHALT NEUSEELAND

Der Inselstaat im Pazifik

Bei einem Sprachaufenthalt in Neuseeland verbessern Sie nicht nur Ihr Englisch sondern treffen auf eine atemberaubende Natur und sehr freundliche Bewohner. Aufgrund der gewaltigen und abwechslungsreichen Naturszenarien zählt Neuseeland zu den schönsten Ländern der Welt. Neuseeland bietet unglaubliche Kontraste: Fjordlandschaften, grüne Weideflächen, goldfarbige sowie pechschwarze Sandstrände, kristallklare Seen, majestätische Berge, Vulkane, Gletscher, subtropische Wälder, Steppenflora sowie kochende Schlammlöcher und Geysire in einer der grössten Thermalzonen unseres Planeten.

 

Alle Städte für Ihren Sprachaufenthalt Neuseeland

Neuseelands Inseln

Das knapp 3,5 Mio. Einwohner zählende Neuseeland (mit 70 Mio. Schafen!) ist, neben vielen kleinen Inseln, in zwei Hauptinseln unterteilt. Die Nordinsel bietet zwei Dritteln der Einwohnern Platz. Die Südinsel ist flächenmässig zwar grösser als die Nordinsel, hat aber weniger Einwohner und die Landschaft ist karger und wilder. Der Lebensstil und die Bräuche der Neuseeländer sind ganz klar britischer Natur; die Kolonisierung und die darauf folgende Einwanderung liessen den Prozentsatz der Einwohner Europäischer Abstammung auf 87% anwachsen. Lediglich 9% der neuseeländischen Bevölkerung sind Maoris, die als die eigentlichen Ureinwohner Neuseelands gelten. Die Neuseeländer, oder auch „Kiwis“, sind sehr entspannte, unglaublich nette sowie sehr hilfsbereite Menschen. Eine so entgegenkommende Gastfreundschaft wie hier finden Sie selten.