KENNTNISSTUFEN

Anfänger - A0

Versteht einzelne Wörter oder allgemeine Redewendungen. Benutzt die Fremdsprache noch nicht.

Elementarstufe - A1

Versteht einfache Sätze in Alltagssituationen. Benutzt nur Wörter und Einzelausdrücke oder oft unvollständige Sätze ohne wirklichen Informationsgehalt.

Höhere Elementarstufe - A2

Versteht einzelne Sätze in Alltagssituationen. Kann sich in einfachen Situationen mit vollständigen Sätzen verständigen.

Mittelstufe - B1

Versteht die Sprache in bereits bekannten Situationen und solange eine einfache Schriftsprache verwendet wird. Kann sich unvorbereitet in eine Diskussion einbringen, wenn es um vertraute Themen geht.

Höhere Mittelstufe - B2

Versteht die Fremdsprache in geläufigen Lebenssituationen. Kann sich im Alltag ohne grössere Anstrengung mit Einheimischen verständigen.

Fortgeschritten - C1

Fühlt sich wohl in der Anwendung der Sprache und kann ein breites Spektrum anspruchsvoller Texte verstehen. Benutzt die Sprache spontan und besitzt einen breiten Wortschatz. Komplexe Diskussionen sind mit gelegentlichem Umkonstruieren und teils falscher Grammatik oder Betonung möglich.

Weit Fortgeschritten - C2

Spricht die Fremdsprache flüssig mit richtiger Anwendung und Genauigkeit. Versteht fast alles, einschliesslich vieler spezialisierter Ausdrücke. Vermag trotz gelegentlich auftretender kleiner Fehler die Sprache so anzuwenden, dass es der Muttersprache nahe kommt.

Wichtig...

Auch ein Sprachaufenthalt garantiert keine sprachlichen Fortschritte, wenn Sie nicht selber dazu beitragen. Der Kurs und die Lehrer können noch so gut sein, schliesslich hängt der Lernerfolg aber hauptsächlich von Ihnen ab.