Palacio Real in Madrid

SPRACHAUFENTHALT IN MADRID

Eine der aufregendsten Städte Europas

Bei einem Sprachaufenthalt in Madrid können Sie in der Hauptstadt Spaniens Spanisch lernen und eine der aufregendsten Städte Europas erleben. Hier treffen Sie auf eine Mischung aus jahrhundertealter Tradition und lebendiger Moderne. Was das Kulturelle und Geschichtliche angeht, so bietet Madrid viele Museen und Gebäude, die von der bedeutenden Vergangenheit der Stadt und des Landes zeugen. Nach dem Sprachkurs sollten Sie auch einmal abends durch Madrid streifen: Das intensive spanische Nachtleben lockt die Madrilenen in Scharen aus ihren Häusern und in eines der Lokale zum Plaudern, Tanzen, Sehen und Gesehenwerden. So kommen während Ihres Spanisch Sprachaufenthaltes Unterhaltung und Vergnügen nie zu kurz.

Sprachschulen für Ihren Sprachaufenthalt in Madrid

Idiomas PLUS Madrid
  • mitten im bunten Leben Madrids
  • qualifizierte Lehrkräfte
  • ideal für Kulturinteressierte
  • langjährige Erfahrung

>> mehr Infos

Sightseeing in Madrid

Ausgangpunkt für einen Spaziergang durch Madrid nach der Sprachschule ist die Puerta del Sol, einer der zentralen Plätze in Madrid. Hier befindet sich neben dem Null-Kilometerstein, von dem die sechs Hauptnationalstrassen Spaniens sternförmig ins ganze Land führen, der Uhrturm, zu dessen Glockenschlägen in der Silvesternacht traditionell 12 Weintrauben gegessen werden. Die Plaza del Sol befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Plaza Mayor mit dem Arco de Cuchilleros und der Casa de la Panadería. Weitere Stationen bei einem Gang durch Madrid sind der Retiro-Park, die Calle de Álcala mit der Plaza de Cibeles und sehenswerten Gründerzeitbauten, die Calle Huertas sowie die Besichtigung des Königspalasts und der gegenüberliegenden Kathedrale Santa María la Real de La Almudena, die erst 1993 fertiggestellt wurde. Kunstliebhaber kommen in Madrid mit den vielen Museen wie dem Museo del Prado oder dem Museo Reina Sofía voll auf ihre Kosten.

Einwohner: ca. 4 Mio.