Work & Study

SPRACHPRAKTIKUM

Arbeitsalltag in der Fremdsprache

Die ideale Möglichkeit eine Sprache im Alltag zu lernen, bietet ein Sprachpraktikum. Darunter versteht man die Kombination eines Praktikums mit einem Sprachkurs im Ausland. Da Sie den Sprachkurs in der Regel vor oder während des Praktikums besuchen, können Sie das Erlernte aus dem Schulzimmer direkt in die Praxis umsetzen. Zudem ist ein Sprachpraktikum eine einmalige Gelegenheit, sich unter Einheimische zu mischen und an deren Seite zu arbeiten. Ideal also, um sich noch mehr mit der Alltagssprache, die in Ihrem Gastland gesprochen wird, vertraut zu machen. Nicht nur der sprachliche, sondern auch der kulturelle Aspekt kommt hier nicht zu kurz.

Individuell ausgewähltes Praktikum

Die Praktikastellen werden je nach Sprach- und Berufserfahrung vergeben. Die Praktika gelten als Teil Ihrer Sprachausbildung und sind daher meist unbezahlt. Je nach Schule absolvieren Sie das Praktikum während des Sprachkurses oder aber Sie absolvieren zuerst den Sprachkurs und danach das Praktikum.

Ein Praktikum im Ausland ist eine Erfahrung, die Sie bestimmt nie vergessen werden und die Sie beruflich wie privat ein ganzes Stück weiterbringen wird. Der Aufbau der Praktika ist von Schule zu Schule verschieden. Kontaktieren Sie uns für zusätzliche Informationen. Wir sind Ihnen gerne behilflich, die richtige Auswahl zu treffen.

Verfügbar in:

Auf Anfrage:

  • Irland (Galway)
  • Australien (Adelaide)
  • Neuseeland (Auckland, Christchurch, Wellington)
  • Südafrika (Kapstadt)
  • Frankreich (Antibes)
  • Spanien (Cadiz, Sevilla)

Volunteer-Programme:

  • Ecuador (Cuenca)
  • Costa Rica (Playa Jacó)