Dein Sprachaufenthalt - So läuft er ab

Damit du deinen Sprachaufenthalt von Anfang bis Ende geniessen kannst, bereiten wir sie für dich bis ins Detail vor. Von der ersten Beratung bis zu deiner Rückkehr nach Hause, von deinem persönlichen Ansprechpartner bis hin zu deiner Unterkunft – es ist für alles bestens gesorgt.

Der Ablauf

Informiere dich telefonisch unter 043 205 07 07, per E-Mail oder online. So erfahren du und deine Eltern alles über deinen Sprachaufenthalt. Wir senden dir auf Anfrage auch gerne weiteres Infomaterial zu.

Hast du dich gemeinsam mit deinen Eltern für einen Cosmolingua-Sprachaufenthalt entschieden? Dann lass es uns wissen und melde dich an: online, telefonisch oder per E-Mail. In der Broschüre findest du das Anmeldeformular auf der vorletzten Seite.

Nach der Anmeldung erhältst du von uns eine Bestätigung der Buchung deiner Reise. Deine persönlichen Reiseunterlagen mit Informationsmaterial über den Reiseverlauf, Unterricht, Unterkunft und Freizeit bekommst du in der Regel zwei bis drei Wochen vor Reiseantritt.

 

 

Ob Gastfamilie oder eine andere Unterkunftsart – du wirst in jedem Fall bei deiner Anreise herzlich willkommen geheissen und persönlich in Empfang genommen. Alle Reisekosten und Transfers sind bei Schülersprachaufenthalten in der Regel im Preis enthalten.

Am ersten Tag nimmst du an einem Einstufungstest teil. Mit dem Testergebnis wirst du einer Gruppe zugeordnet. So stellen wir sicher, dass nur leistungsgleiche Teilnehmer miteinander lernen. Ein paar Stunden Unterricht am Tag reichen völlig aus. Alles Weitere lernst du quasi nebenbei – nachmittags bei deinem Freizeitprogramm, in deiner Gastfamilie oder bei den alltäglichen Kontakten.

Du hast eine Frage oder brauchst Hilfe? Kein Problem. An deinem Kursort stehen dir jederzeit Mitarbeiter der Sprachschule oder unserer Partnerorganisation als Anlaufstelle zur Verfügung. Das gilt natürlich auch für deine Freizeitaktivitäten nach dem Sprachunterricht, deine Ausflüge sowie deine Abendgestaltung. Beim College-Programm ist es ein Mitarbeiter des Colleges, beim klassischen Programm dein deutschsprachiger Kursleiter und beim internationalen sowie beim individuellen Programm ein Mitarbeiter der Sprachschule.

Was du im Unterricht gelernt hast, kannst du jeden Tag ausgiebig anwenden: bei Ausflügen, beim Sport und natürlich im Kontakt mit Einheimischen.

Du wirst viel zu erzählen haben. Deinen Eltern. Deinen Freunden. Deinen Lehrern und Klassenkameraden.

Ein ganz wichtiger Faktor ist die Erfahrung, die unsere Schüler während ihrem Schülersprachaufenthalt machen. Diese Informationen aus erster Hand zu erhalten, sind für uns von unschätzbarem Wert. Deshalb erhältst du am Ende deines Sprachaufenthaltes einen umfangreichen Fragebogen – der uns dabei hilft, immer besser zu werden.


Ist jetzt alles klar? Oder hast Du noch Fragen zum Ablauf? Dann freuen wir uns über deine E-Mail.